SUCHE und FINDE

Ierusalem: Anno Domini

Kurzinfo: In Ierusalem, Anno Domini verkörpert ihr verschiedene Gemeinschaften von Jüngern Jesu, die aus den umliegenden Dörfern und Städten nach Jerusalem gekommen sind. Sie möchten am Letzten Abendmahl teilnehmen und dabei möglichst nah an Jesus und seinen Aposteln sitzen. Dazu spielt ihr Karten aus und sammelt Ressourcen.
Euer Ziel ist es, möglichst viele eigene Jünger zum Letzten Abendmahl zu schicken. Je näher sie dort Jesus und seinen Aposteln sind, desto mehr Punkte erhaltet ihr am Ende des Spiels.

Verlag: Pegasus Spiele
Autor:Carmen García Jiménez
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr: 2023
BGG Wertung: 7,7

Spieleranzahl: 1 – 4 Spieler
Alter: ab 12 Jahren
Spieldauer: 90 Minuten

 65,00 inkl. MwSt.

3 vorrätig

Beschreibung

Die Evangelisten berichten, dass beim letzten Abendmahl außer Jesus und seinen Aposteln zahlreiche weitere Menschen anwesend waren. Man geht davon aus, dass einige von ihnen mit im selben Raum waren und die übrigen um das Haus verteilt. Denn nur wenige Tage zuvor war Jesus umringt von einer großen Menschenmenge in Jerusalem eingezogen, und viele Jünger gingen zum Speisesaal auf dem Berg Zion, um das Paschafests zu feiern, das höchste Fest im Judentum.

In Ierusalem, Anno Domini verkörpert ihr verschiedene Gemeinschaften von Jüngern Jesu, die aus den umliegenden Dörfern und Städten nach Jerusalem gekommen sind. Sie möchten am Letzten Abendmahl teilnehmen und dabei möglichst nah an Jesus und seinen Aposteln sitzen. Dazu spielt ihr Karten aus und sammelt Ressourcen.
Euer Ziel ist es, möglichst viele eigene Jünger zum Letzten Abendmahl zu schicken. Je näher sie dort Jesus und seinen Aposteln sind, desto mehr Punkte erhaltet ihr am Ende des Spiels.

Das wichtigste Element dieses Spiels sind die Karten und die Reihenfolge, in der ihr sie spielt. Jede Karte zeigt oben links das Symbol eines von fünf Orten in und um Jerusalem. Durch Ausspielen der Karten bildet ihr Sets dieser Symbole. Mit den richtigen Sets könnt ihr Apostel an den Tisch des Letzten Abendmahls setzen. Auch das bringt euch Vorteile. Gleichzeitig wollt ihr aber auch die Aktionen, die euch die Karten ermöglichen, so planen, dass ihr zur richtigen Zeit die richtigen Ressourcen sammeln und eure Jünger zum Letzten Abendmahl schicken könnt.

Was macht das Spiel besonders / Warum erscheint es bei Strohmann Games:

Das religiöse Thema wird hier historisch angegangen und schafft den schwierigen Spagat: Es ist in keinster Weise “missionarisch”, verletzt aber auch keine religiösen Gefühle. Das Spiel ist darauf ausgerichtet, eine Spielerfahrung in eine uns allen bekannte Geschichte einzubetten, und die Verbindung, die jeder mit dem Thema hat, ist seine persönliche Sache.

Das Thema ist wunderbar in das Spiel eingewoben und bei vielen Bestandteilen permanent präsent. Aber auch spielerisch hat Ierusalem: Anno Domini einiges zu bieten. Wir steuern unsere Aktionen über einen Kartenmechanismus und versuchen nach und nach unsere Jünger punkteträchtig beim letzten Abendmahl zu platzieren. Spätestens hier beinhaltet das Spiel auch eine ordentliche Portion Interaktion.